Logo der Carolina-Frieß-Grundschule

Alltagskompetenz -Schule fürs Leben

Alltagskompetenz -Schule fürs Leben.
Die Klassen 2a, 2b und 2c haben sich im Rahmen der Aktion; Alltagskompetenz - Schule fürs Leben“
intensiv mit dem Thema Ernährung beschäftigt
Gleich am Montag starteten wir mit einem Ausflug zum Stettenhof nach Mödingen.
Dort wurden wir sehr herzlich empfangen und erfuhren viel „rund um die Kartoffel.“ Im Wechsel führte uns Herr Hartmann über den Hof und zeigte uns alle Tiere. Neben den Ponys weckten vor allem die Kaninchen große Begeisterung.


Von Marion lernten wir bei einem geschichtlichen Streifzug z.B., dass die Kartoffel ursprünglich aus Südamerika stammt und von den Seefahrern nach Europa gebracht wurde. Sie galt schon damals als „Superfood“. Man konnte sich im Notfall nur mit Kartoffeln ernähren, weil sie so viele Nährstoffe enthielt.



Der Höhepunkt war aber wohl für viele Kinder, die mit viel Sorgfalt unter Marias Anleitung selbst zubereiteten Pommes zu verspeisen!



Am Dienstag spazierten wir zur Donau, um gemeinsam mit Herrn Schuster unser Wissen über die Honigbiene zu vertiefen. Mit viel Engagement präsentierte er uns seine Ausrüstung, erzählte von seinen eigenen ersten Erfahrungen als Imker und ließ uns gut geschützt in seine Waben spitzeln.
Besonders gefreut haben wir uns auch über den Honig, den wir für unser Frühstück geschenkt bekamen.


 

 

Am Donnerstag wurden wir von Familie Sporer auf ihren Bauernhof eingeladen und durften uns gleich bei unserer Ankunft mit einem Milchshake stärken. Der ganze Hof war liebevoll hergerichtet und viele Helferinnen sorgten für unsere Bewirtung (mit Getränken und Wienerle).  Die ganze Familie war tatkräftig im Einsatz um uns in mehreren Gruppen alles zu zeigen und zu erklären. Im Mittelpunkt standen dort die Rinder. Vom Kälbchen, die wir füttern und streicheln durften bis zu den Bullen, haben wir alles gesehen. Besonders beeindruckend war der nagelneue Melkroboter. Dort können sich die Milchkühe selbstständig melken lassen.
Für einige Kinder war natürlich auch der Mähdrescher, auf den wir steigen durften eine Attraktion. Die meisten konnten es allerdings kaum erwarten, endlich die 9 kleinen Hundewelpen zu treffen, die fröhlich mit uns gespielt haben. Herzlichen Dank Familie Sporer, es war für uns alle ein toller Tag.

 

Zum Abschluss bereitete jede Klasse am Freitag ein gesundes Frühstück vor. Wir ließen uns viele regionale und saisonale Obst- und Gemüsesorten schmecken. Versüßt durch ein bisschen Honig von Herrn Schuster.

KONTAKT:

Carolina-Frieß-Grundschule

Marienweg 4

89415 Lauingen (Donau)

Tel: 09072 95 38 30

Fax: 09072 95 38 318

Mail: sekretariat@grundschule-lauingen.de